T – 14

In zwei Wochen ist es tatsächlich schon soweit: es geht nach Holland zur Firma XCOR, mit der der glückliche Gewinner dann Flug in die Stratosphäre antreten darf. Genaueres zum Auswahlverfahren, dass auf uns vier wartet, weiß ich leider noch immer nicht. Aber: am Anfang der Woche hat mich ein Redakteur der SPORTBILD angerufen und ein kurzes Interview mit mir gemacht. In der nächsten Ausgabe, die am 11. März erscheinen wird, wird es einen kleinen Bericht über die ganze Aktion geben. Eines habe ich jedoch über meine Mitbewerber schon in Erfahrung bringen können:

zwei der Kandidaten kommen aus Österreich und ein weiterer kommt aus Hannover. Das ich (mal wieder) der älteste der Bewerber bin, versteht sich anscheinend wohl mal wieder von selbst, oder? bleibt also immer noch die Frage: wie kann ich mich optimal darauf vorbereiten? Nachdem ich die gesamte letzte Woche krank war, habe ich es heute wenigstens mal wieder geschafft, ein paar Meter zu laufen. Aber reicht das? Was kann ich nicht tun im Bereich Kraft, Stabilität, Ausdauer?

Deine Meinung

Kommentar verfassen