ING New York Marathon – Impressionen

Es ist jetzt genau 14 Tage her – mein Traum ist in Erfüllung gegangen und ich bin den ING New York Marathon gelaufen!

Was ich an den Tagen vor- und nachher, sowie während des Laufes selber erleben durfte, habe ich ja bereits versucht hier in täglichen Blogeinträgen in Worte (und teilweise Bilder) zu fassen.

Nun möchte ich das ganze noch abrunden und Euch einen kleinen Einblick in Impressionen von der Strecke während des Laufes gewähren. Es ist schwer, die Stimmung die nahezu überall herrschte, einzufangen, aber ich hoffe, alle Läufer bekommen eine ähnliche Gänsehaut, wie diejenigen, die selber teilgenommen haben. Und die, die nicht zu dem Läufern gehören, können auch ein bisschen was damit anfangen:

Noch einmal vielen Dank an LIDL für die Erfüllung dieses Traumes!

Was jetzt als nächstes ansteht, weiß ich selber noch nicht. Ich habe meinen alten, geschundenen Knochen nun erst mal zwei Wochen absolute Ruhe und Erholung gegönnt. So langsam sollte ich mal wieder was tun – sonst passen die Hosen bald wieder nicht mehr… 😉

5 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. Eddy sagt:

    Sehr geiles Video, Stephan: ich war gerade (wieder) in New York! 😀

    Cool, dass Vimeo die Soundtracks zulässt – muss ich mir mal merken 😉

    17. November 2013
    Antworten
    • Stephan Stephan sagt:

      Danke, Eddy! Ja, die sind um einiges kulanter… 😉

      17. November 2013
      Antworten
  2. Andreas Voltma sagt:

    Total toll aber sind die anderen Läufer ganz klein oder bist du stehend auf’n „Bollerwagen“mit

    17. November 2013
    Antworten
    • Stephan Stephan sagt:

      Ich Abe die Action-Cam an einem Handstativ als „Armverlängerung“ befestigt gehabt…

      18. November 2013
      Antworten
  3. Michaela sagt:

    „Typisch Amerika“ : alles etwas größer…. Die Strassen breiter, die Laufmeute massiger, die Fans zahlreicher, die Stimmung lauter, fröhlicher…. und die Mülltüten am Ende für die Läufer BUNTER 😉

    18. November 2013
    Antworten

Kommentar verfassen